Willkommen auf der Website der Gemeinde Reichenburg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Auslandwegzug

Zuständiges Amt: Steueramt
Verantwortlich: Bruhin, Christof

Eine steuerliche Abmeldung ins Ausland wird vorgenommen, wenn im Ausland ein neuer Wohnsitz begründet wird.

Verlegen Sie Ihren Wohnsitz ins Ausland, endet die Steuerpflicht mit dem Datum der Ausreise und es besteht für das Jahr des Wegzugs nur eine unterjährige Steuerpflicht. Vor der Abmeldung müssen Sie noch eine Steuererklärung ausfüllen (ab dem 1. Januar des entsprechenden Jahres bis zum Datum der Ausreise) und dem Gemeindekassieramt eine Zustelladresse in der Schweiz bekannt geben. Melden Sie sich bitte rechtzeitig, das heisst ca. zwei Monate vor dem Wegzug, beim Gemeindekassieramt und füllen Sie das Formular Auslandwegzug aus. Für ausländische Staatsangehörige ist zusätzlich noch die Abmeldeerklärung definitiver Wegzug ins Ausland auszufüllen und dem Einwohneramt bei der Abmeldung abzugeben.

Sämtliche Steuern inkl. direkte Bundessteuer und evtl. Kapitalabfindungssteuer werden bei einem Wegzug ins Ausland über das Gemeindekassieramt abgerechnet. Sie müssen den Gesamtbetrag vor Ihrer Abreise beglichen haben.

Bei einem längeren Auslandaufenthalt (z.B. Sprachaufenthalt, Weltreise) müssen Sie keine steuerliche Abmeldung ins Ausland machen. Teilen Sie dem Gemeindekassieramt in diesen Fällen ebenfalls eine Zustelladresse mit, damit allfällige Steuerrechnungen trotzdem zugestellt werden können.

zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version