Willkommen auf der Website der Gemeinde Reichenburg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hundesteuer

Zuständiges Amt: Gemeindekassieramt
Verantwortlich: Schiess, Sonja

Seit dem 1. Januar 2007 müssen alle in der Schweiz gehaltenen Hunde mit einem Mikrochip oder einer Tätowierung gekennzeichnet und in einer zentralen Datenbank registriert sein. Diese zentrale Datenbank wird durch die Amicus betrieben. Die Kennzeichnung darf ausschliesslich von Tierärzten vorgenommen werden. Die Daten werden von den Tierärzten zwecks der Chip-Registrierung an die Amicus gemeldet.

Hunde sind im Alter ab 4 Monaten bei der Gemeindekanzlei anzumelden. Bitte bringen sie bei der Anmeldung einen Beleg der Registrierung bei der AMICUS mit.
Stirbt der Hund oder wechselt der Besitzer oder die Besitzerin, ist der Gemeindekanzlei sowie der AMICUS Meldung zu erstatten.

Kosten
Die Hundesteuer für einen Hund beträgt CHF 50.00. Für jeden weiteren Hund pro Haushalt beträgt die Steuer CHF. 150.00

Nutzhunde kosten CHF 20.00 und jeder weitere Nutzhund CHF 120.00. Als Nutzhunde gelten Zug- und Treibhunde in der Landwirtschaft sowie Jagdhunde, deren Halter im Vorjahr ein Jagdpatent erworben hat. Die Rechnungen werden Anfang Jahr versandt.

Von der Hundesteuer befreit sind Halter von ausgebildeten Armee-, Lawinen-, Polizei-, Katastrophen-, Schweiss- und Blindenhunden, die ihrer Ausbildung entsprechend eingesetzt werden können.

Links


zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version