Willkommen auf der Website der Gemeinde Reichenburg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Baugesuch(e) Reichenburg

Amtsblatt 17/2021 vom 30.04.2021
innerhalb der Bauzonen, Bauherrschaft: Ivo Annen, Mühlestrasse 2a, 8864 Reichenburg; Grundeigentümer: Ivo Annen und Michaela Hager, Mühlestrasse 2a, 8864 Reichenburg. Bauobjekt: Stützmauer mit Absturzsicherung, Mühlestrasse 2a, Reichenburg, KTN 1394, Koordinaten 2 716 413/1 225 729 (ohne Baugespann).

Auflagen und Einsprachen
Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Bauverwaltung der Gemeinde Reichenburg zur Einsicht auf. Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat Reichenburg gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetz vom 06. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 37 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451). Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 30. April bis und mit 20. Mai 2021. Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).

 

Amtsblatt 18/2021 vom 07.05.2021
innerhalb der Bauzonen, Bauherrschaft: Marc Häberlin, Obere Allmeind 24, 8864 Reichenburg und Andrea Zuppinger, Obere Allmeind 22, 8864 Reichenburg; Grundeigentümer: Marc und Sandra Häberlin, Obere Allmeind 24, 8864 Reichenburg und Andrea Zuppinger, Obere Allmeind 22, 8864 Reichenburg. Bauobjekt: Einfriedung/Sichtschutzwand, Umnutzung Flachdach zu Terrasse und Neubau Fahrradunterstand, Obere Allmeind 22, Reichenburg und Obere Allmeind 24, Reichenburg, KTN 1352 und 1353, Koordinaten 2 717 258/1 225 209 und weitere (ohne Baugespann).

Auflagen und Einsprachen
Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Bauverwaltung der Gemeinde Reichenburg zur Einsicht auf. Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat Reichenburg gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetz vom 06. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 37 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451). Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 7. bis und mit 27. Mai 2021. Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).

 

Amtsblatt 19/2021 vom 14.05.2021
innerhalb der Bauzonen, Bauherrschaft: Samuel Gähwiler, Kronenwis 31, 8864 Reichenburg; Grundeigentümer: Samuel und Bettina Gähwiler, Kronenwis 31, 8864 Reichenburg. Bauobjekt: thermische Solaranlage auf Giebeldach, Fahrradunterstand, Geräteschrank, neue Einfriedung bei Hauseingang, Einbau Dachfenster und Fenster an Ostfassade, energetische Fassadensanierung und Neugestaltung der Balkongeländer, Kronenwis 31, Reichenburg, KTN 973, Koordinaten 2 716 852/1 225 327 und weitere.

Auflagen und Einsprachen
Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Bauverwaltung der Gemeinde Reichenburg zur Einsicht auf. Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat Reichenburg gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetz vom 06. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 37 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451). Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 14. Mai bis und mit 4. Juni 2021. Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).



Datum der Neuigkeit 14. Mai 2021
  • PDF
  • Druck Version