https://www.reichenburg.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1289854
03.08.2021 23:06:03


Ratsbericht Juni 2021

Reichenburg gratuliert Wangen zum Gewinn des Gemeindeduells
Im Gegensatz zum letzten Jahr konnte in diesem Jahr unser Traditionsanlass «richäburg.bewegt» durchgeführt werden. Bedingt durch die unsichere Lage fand sich das OK sehr kurzfristig und entschloss sich, auch im Jahr 2021 den Anlass zu organisieren. Zusätzlich motiviert durch die Tatsache, dass sich dieses Jahr mit Wangen/SZ ein Duellpartner aus der unmittelbaren Nachbarschaft  gemeldet hatte. So startete unser Bewegungsduell (05. – 12. Juni) dann auch mit dem Biathlon-Wettkampf (Bike und Schiessen) zwischen den beiden Gemeinderäte. Ebenfalls Premiere erlebte der Laui-Run mit einer sehr grossen Beteiligung. Während der Woche fanden, organisiert durch die verschiedensten Reichenburger Vereine, verschiedenste «Schnupperlektionen» für Klein und Gross statt. Auch wurde gegen Ende der Woche das Wetter Gott sei Dank besser und so konnte am zweiten Wochenende die Festwirtschaft auch draussen stuhlen und Betrieben werden. Die Bewegungsevents vom Wochenende waren dann ebenfalls wieder sehr gut besucht, wobei gerade auch des Bikerennen auf die Kistler Alp sicher auch von der neuen Variante mit den E-Bikes und einer zufälligen Richtzeit profitierte.

Nachdem am ersten Wochenende Wangen klar und deutlich in Führung ging, konnten wir das Duell bis Freitag nicht nur ausgleichen, sondern sogar in Führung gehen. Am zweiten Wochenende schlug dann aber Wangen/SZ gnadenlos zurück und holte sich den Sieg im Bewegungsduell schlussendlich klar und deutlich. Nicht nur hierzu, sondern auch zu einem klar und deutlichen schweizweiten Gesamtsieg in unserer Kategorie mit über 2 Millionen gesammelten Bewegungsminuten, gratuliert der Gemeinderat ganz herzlich. Ebenso bedanken wir uns herzlichst bei allen unter unterstützenden Vereinen und Helfenden. Wir freuen uns bereits heute auf die Ausführung 2022.

Demission des Kommissionspräsidenten Erweiterung AZ zur Rose
Leider hat sich der Präsident der Spezialbaukommission «Erweiterung Alterszentrum» , Herr Andreas Kistler-Durrer, entschieden sein Amt niederzulegen. Er erhofft sich damit zu einer Entkrampfung rund um das Bauprojekt beizutragen. Der Gemeinderat Reichenburg bedankt sich bei Herrn Andreas Kistler-Durrer herzlichst für sein riesiges Engagement in Sachen Leben und Wohnen im Alter in Reichenburg. Sei dies als Präsident der Baukommission für den ursprünglichen Bau des Alters- und Pflegeheim, über 20 Jahre als Präsident der Betriebskommission und jetzt wieder bald 10 Jahre als Präsident der Planungs- und jetzt abschliessend der Baukommission für die Erweiterung zu einem Alterszentrum in Reichenburg. Immer hat er sich mit sehr viel Herzblut und persönlichem Engagement dieser Sache gewidmet und gedient.

Bis ein*e offizielle*r Nachfolger*in gewählt worden ist, wird Gemeinderat Hanspeter Rast, als Präsident des Ressorts «Gesundheit und Soziales», die Spezialbaukommission «ad Interim» führen. Reichenburgerinnen und Reichenburger, die sich für das Amt des Präsidiums der Spezialbaukommission interessieren und so das ihrige für unsere Gemeinde leisten möchten, können sich gerne an unseren Gemeinderat, Herrn Hanspeter Rast, wenden.

Schulergänzende Betreuung(SEB)
Der Gemeinedrat möchte nochmals auf das Angebot der „Schulergänzenden Betreuung (SEB)“ aufmerksam machen, welches seit gut einem Jahr in der Schule Reichenburg besteht. Das Projekt ist gut angelaufen und insbesondere der Mittagstisch wird rege genutzt. Mehr als 2000 Mittagessen wurden im Laufe dieses Schuljahres 2020/2021 den Kindern serviert. Das Angebot der SEB beinhaltet ausserhalb des ordentlichen Unterrichts, verteilt auf fünf Wahlmodule, die tägliche Betreuung Ihres Kindes von 11:20 Uhr bis 18:00 Uhr. Der Mittagstisch und die Hausaufgabenbetreuung sind in das Angebot integriert. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Schulhomepage, www.schule-reichenburg.ch.

Anmeldungen für das kommende Schuljahr können weiterhin beim Schulsekretariat abgegeben werden. Die entsprechenden Formulare sind auf Schulhomepage zu finden. Für allfällige Fragen steht die Leitung SEB, Frau Evelyne Bruderer, (seb@schule-reichenburg.ch) gerne zur Verfügung.

Diverses
Der Gemeinderat hat folgende Gastgewerbebewilligung erteilt: an Frau Jacqueline Carvalho Da Cunha für Cunha‘s Supermarkt traditional an der Kantonsstrasse 48 in Reichenburg.

Gemeinderat Reichenburg



Datum der Neuigkeit 30. Juni 2021
  zur Übersicht