Willkommen auf der Website der Gemeinde Reichenburg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Baugesuch(e) Reichenburg

Amtsblatt 45/2020 vom 06.11.2020
innerhalb der Bauzonen, Bauherrschaft: Markus und  Priska Bombana-Dönni, Rohrwiesstrasse 1b, 8864 Reichenburg; Projekt: Markus Bombana, Rohrwiesstrasse 1b, 8864 Reichenburg. Bauobjekt: Aufbau/Aufstockung von zwei Wohnungen, An- und Neubau Nebenbauten und Photovoltaikanlage, Industriestrasse 11, Reichenburg, KTN 827, Koordinaten 2 717 391/1 225 540.

Auflagen und Einsprachen
Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Bauverwaltung der Gemeinde Reichenburg zur Einsicht auf.
Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat Reichenburg gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetz vom 06. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 37 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451).
Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 6. bis und mit 26. November 2020.
Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).

Amtsblatt 46/2020 vom 13.11.2020
innerhalb der Bauzonen, Bauherrschaft: Nicole Anrig Bürer, Blankenweg 4, 8864 Reichenburg und Thomas Bürer, Blankenweg 4, 8864 Reichenburg; Projekt: Hörner Architektur, Klemens Hörner, Hinterfeld 6c, 8852 Altendorf. Bauobjekt: Anbau und Aufstockung Doppel-Einfamilienhaus, Blankenweg 4, Reichenburg, KTN 561, Koordinaten 2 717 175/1 225 382.

Auflagen und Einsprachen
Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Bauverwaltung der Gemeinde Reichenburg zur Einsicht auf. Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat Reichenburg gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetz vom 06. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 37 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451). Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 13. November bis und mit 3. Dezember 2020. Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).

Amtsblatt 47/2020 vom 20.11.2020
innerhalb der Bauzonen, Bauherrschaft: Albert Schirmer, Bahnhofstrasse 15a, 8864 Reichenburg; Grundeigentümerin: Stockwerkeigentümergemeinschaft Bahnhofstrasse 15a, vertreten durch Harsch Immobilien-Treuhand AG, Kantonsstrasse 17, 8863 Buttikon. Bauobjekt: Balkonverglasung an der Nordfassade im Dachgeschoss, Bahnhofstrasse 15a, Reichenburg, KTN 1142, Koordinaten 2 716 713/1 225 614 (ohne Baugespann).

innerhalb der Bauzonen, Bauherrschaft: Andrea und Patrick Vogel, Obere Allmeind 12, 8864 Reichenburg. Bauobjekt: Umnutzung Flachdach zu Terrasse, Obere Allmeind 12, Reichenburg, KTN 1376, Koordinaten 2 717 213/1 225 240 (ohne Baugespann).

innerhalb der Bauzonen, Bauherrschaft: Michael Horn, Eichweg 6, 8864 Reichenburg; Projekt: H. Grünenfelder AG, Ziegelbrückstrasse 52, 8866 Ziegelbrücke; Grundeigentümer: Michael und Claudia Horn, Eichweg 6, 8864 Reichenburg. Bauobjekt: Gartenumbau mit Pool und Carport mit Veloabteil, Eichweg 6, Reichenburg, KTN 469, Koordinaten 2 717 013/1 225 614.

ausserhalb der Bauzonen, Bauherrschaft: Ueli und Helene Schirmer, Ussbergstrasse 7, 8864 Reichenburg; Projekt: Helene Schirmer, Ussbergstrasse 7, 8864 Reichenburg; Grundeigentümer: Ueli Schirmer, Ussbergstrasse 7, 8864 Reichenburg. Bauobjekt: Stützmauer und Unterstand Futterlager, Ussbergstrasse 7, Laubegg, Reichenburg, KTN 76, Koordinaten 2 717 000/1 224 475.

Auflagen und Einsprachen
Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Bauverwaltung der Gemeinde Reichenburg zur Einsicht auf. Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat Reichenburg gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetz vom 06. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 37 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451). Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 20. November bis und mit 10. Dezember 2020. Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).



Datum der Neuigkeit 20. Nov. 2020
  • PDF
  • Druck Version