Willkommen auf der Website der Gemeinde Reichenburg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Familienzulagen

Zuständiges Amt: AHV-Zweigstelle
Verantwortlich: Kälin, Daniel

Die Familienzulagen leisten einen Beitrag an die Kosten, die den Eltern für den Unterhalt ihrer Kinder entstehen. Sie umfassen Geburts-, Kinder- und Ausbildungszulagen.

Anspruch auf Familienzulagen haben alle Arbeitnehmenden, Selbständigerwerbenden sowie Nichterwerbstätige mit bescheidenen Einkommen. Für die Beschäftigten in der Landwirtschaft gilt eine Sonderregelung.

Für welche Kinder kann ein Anspruch geltend gemacht werden?

  • Eigene Kinder, und zwar unabhängig davon, ob die Eltern verheiratet sind oder nicht oder ob es sich um adoptierte Kinder handelt;
  • Stiefkinder, die überwiegend im Haushalt des Stiefelternteils leben oder bis zur Mündigkeit dort lebten;
  • Pflegekinder, die unentgeltlich zur dauernden Pflege und Erziehung aufgenommen wurden;
  • Geschwister und Enkelkinder, für deren Unterhalt die bezugsberechtigte Person überwiegend aufkommt.

Wie komme ich zu den Familienzulagen?
Wer Familienzulagen beanspruchen will, muss den Anspruch schriftlich anmelden. Das Anmeldeformular für die Familienausgleichskasse Schwyz steht im Internet zur Verfügung oder kann kostenlos bei der Familienausgleichskasse Schwyz bezogen werden.

  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer machen die Anmeldung über ihren Arbeitgeber geltend. Die Anmeldung wird dann durch die Arbeitgeber an die zuständige Familienausgleichskasse weitergeleitet.
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ohne beitragspflichtigen Arbeitgeber (ANobAG) reichen die Anmeldung bei der Familienausgleichskasse ein, der sie angeschlossen sind.
  • Selbständigerwerbende reichen die Anmeldung ebenfalls bei ihrer Familienausgleichskasse ein.
  • Nichterwerbstätige Personen mit Wohnsitz im Kanton Schwyz reichen die Anmeldung bei der Familienausgleichskasse Schwyz ein.

Weitere Informationen finden Sie unter der Webseite der Ausgleichskasse Schwyz.


zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version